Kontakt

Einführung von officeatwork „Enterprise Document Creation“ bei der LHI Gruppe erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen des Gesamtprojektes „Enterprise Information Management“ wurde officeatwork als zentrale Komponente für das Vorlagenmanagement erfolgreich eingeführt.

Die LHI Gruppe mit Sitz in Pullach bei München gehört zu den erfolgreichsten Investment – und Assetmanagern in Deutschland. Das verwaltete Investitionsvolumen der LHI-Gruppe betrug kumuliert per 31. Dezember 2014 21,5 Milliarden Euro, das Neugeschäftsvolumen lag bei rund 1,4 Milliarden Euro.Die LHI hat Geschäftsstellen in Stuttgart und Pöcking sowie international Tochterunternehmen in Polen und Luxemburg. An allen Standorten arbeiten rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

VZ entscheidet sich für officeatwork

Das VZ Vermögenszentrum entscheidet sich für unsere Enterprise Document Creation Lösung.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Vertrauen und freuen uns auf die gemeinsame Projektumsetzung.

Wie sich komplexe Prozesse mit kombinierten Cloud-Diensten optimieren lassen

“Mit der officeatwork-Lösung basierend auf Azure und Office 365 bearbeiten wir Dokumente nun dezentral und viel effizienter – mit gleichbleibender Qualität“

…meint Ruth Lustenberger, Product Managerin zur Document Creation as a Service Lösung bei der international tätigen Asendia Management SA, dem erfolgreichen Joint Venture zwischen der Schweizerischen Post und der französischen La Poste.

Lesen Sie hier den ausführlichen Kundenbericht (Copyright by Microsoft)